das Informations- und Mitmachportal für Burgdorf....
  

Neue Beiträge
 
 
Links
Stadt Burgdorf
St.Pankratius
KINO - Neue Schauburg
Telefonbuch
Flughafen Hannover
Bahnauskunft
Weltzeit
 
Verkehrsmeldungen
Verkehrsinfo
Staumelder
 
 

 

 

Innenstadtumbau unnötig und teuer / Fußgängerzone fehlt

Unnötig und zu teuer, so bezeichnet LINKEN-Ratsherr Michael Fleischmann die Pläne zum weiteren Umbau der Innenstadt

PRESSEMITTEILUNG
 
Datum: 22.9.2011
 
Innenstadtumbau unnötig und teuer
Fußgängerzone fehlt
 
Größtenteils unnötig und zu teuer, so bezeichnet LINKEN-Ratsherr Michael Fleischmann die Pläne zum weiteren Umbau der Innenstadt, die jetzt im Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt beschlossen worden sind. „Die Ratsmehrheit treibt mit den Umbauten die Verschuldung der Stadt weiter in die Höhe, ohne dass dadurch die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt deutlich wahrnehmbar verbessert wird“, so Fleischmann. Eine Aufenthaltsqualität in der Innenstadt ist nach seiner Ansicht bisher nicht gegeben. Ändern könnte sich das durch eine Fußgängerzone in der oberen Marktstraße, die DIE LINKE fordert. Bei Bedarf könnte die Fußgängerzone sogar bis zur alten Post an der Hochbrücke reichen.
 
„Leider sucht man eine Fußgängerzone in den Plänen vergeblich, obwohl gerade Burgdorf wegen seiner großen Altstadt hervorragend dafür geeignet ist“, bedauert Fleischmann. „Mit dem Pfund der Altstadt müsste die Ratsmehrheit wuchern, anstatt sich in Nebensächlichkeiten zu verrennen, die viel Geld kosten.“ Durch die damit verbundenen Zinszahlungen und Schuldentilgung werde zugleich der Handlungsspielraum der Stadt für die nächsten Jahre weiter eingeschränkt. „Für wirklich wichtige Dinge wird dann wieder das Geld fehlen“, befürchtet Fleischmann. Er hatte seinerzeit als einziger im Rat gegen das Stadtentwicklungskonzept gestimmt, das den Innenstadtumbauten zugrunde liegt, und einen Bürgerentscheid darüber verlangt.
 
Der Umwelt- und Verkehrsausschuss hat beschlossen, die Fahrbahnen von unterer Marktstraße, Poststraße und Braunschweiger Straße zu erneuern. Zwischen Deutscher Bank und dem historischen Rathaus I soll die Marktstraße durch sechs Zentimeter hohe Rampen höher gelegt werden und dadurch einen „Platzcharakter“ erhalten. Der Asphalt soll aufgehellt und die Gehwege zulasten der dann nur noch sechs Meter breiten Straße verbreitert und mit rotbraunem Porphyrplatten belegt werden. Sogenannte Raumtore an beiden Enden dieses Straßenteilstücks sollen den „Platzcharakter“ unterstreichen. Ähnliche „Patzzonen“ sollen an der Ecke Marktstraße/Poststraße, vor C&A und in der Kurve auf der Braunschweiger Straße entstehen. Der Bürgermeister will zudem am Schwarzen Herzog anstelle der Kreuzung einen weiteren Verkehrskreisel bauen lassen.
 

Diese Seite wurde 16071 mal aufgerufen.

Hallo Burgdorf Visitenkarte

Deutscher Kinderschutzbund

Ortsverband Burgdorf e.V.
Schulhof der Grund- und Hauptschule
Hannoversche Neustadt 32
31303 Burgdorf

 

Kinderschutzbund Ortsverband Burgdorf e.V.
Schulhof der Grund- und Hauptschule I
Hannoversche Neustadt 32
31303 Burgdorf

Telefon 05136 - 21 31
Fax 05136 - 97 16 86

 

Die Lobby für Kinder

Wir wollen noch mehr helfen und entlasten

Der Deutsche Kinderschutzbund OV Burgdorf e.V. wirbt mit ca. 300 Mitgliedern, Förderern und Spendern für eine verlässliche und zukunftsorientierte Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Aue-Stadt.

 

Gemeinsam sind wir stark

Mit Kooperationspartnern viel erreichen

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir nicht nur neue, engagierte Mitglieder. Wir sind verstärkt auf die Unterstützung durch öffentliche Institutionen und die örtliche Presse angewiesen, ebenso auf die freiwillige Hilfe durch die heimische Wirtschaft.

Vor allem suchen wir die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Rat und der Verwaltung der Stadt Burgdorf. Nur dadurch kann sich unsere kostenlose Arbeit im Sinne des Kinderschutzes vor Ort erfolgreich entwickeln.

Wir können nur so noch mehr Kindern und Jugendlichen helfen.

Weitere Informationen zum Kinderschutzbund finden Sie auf unserer Interneseite....

www.kinderschutzbund-burgdorf.de

 


Innenstadtumbau unnötig und teuer / Fußgängerzone fehlt

Besucher Online: 5  Heute: 9  Gestern:186  Monat:5333  Jahr:12806  Gesamt:507943