das Informations- und Mitmachportal für Burgdorf....
  

Neue Beiträge
 
 
Links
Stadt Burgdorf
St.Pankratius
KINO - Neue Schauburg
Telefonbuch
Flughafen Hannover
Bahnauskunft
Weltzeit
 
Verkehrsmeldungen
Verkehrsinfo
Staumelder
 
 

 

 

462 Einträge Aktuelles - 10 bis 20

Baumgarten ist jetzt schulranzen.com

Vom Büromarkt zum Ranzen- und Rucksack-Paradies

BURGDORF (shy). Seit 1968 ist der Burgdorfer Büromarkt Baumgarten Vor dem Celler Tor 97 der Inbegriff für Bleistifte über Spezialpapier bis hin zur Tintenpatrone – kurz: für alles rund um Büroartikel und Schreibwaren. Als traditionelles Familienunternehmen hat sich das Team um Harald Baumgarten (l.) stets als zuverlässiger Partner für den Handel und die Endverbraucher verstanden. Und das soll auch so bleiben, wenn der Büromarkt jetzt als schulranzen.com daherkommt.

mehr... 5738 mal gelesen

Sport- und Fitnessangebote im Fokus 2016

Stadt steckt viel gemeinsame Energie in „Burgdorf bewegt sich“

BURGDORF (shy). Bewegung(en) sind beispielsweise in der Physik, in der Soziologie im Verkehr und als körperliche Aktivität bekannt. Für das Jahr 2016 hat sich die Auestadt das Leitmotiv „Burgdorf bewegt sich“ gegeben. Die kommenden zwölf Monate sollen demnach zu einem bewegten und bewegenden Jahr werden.

mehr... 6884 mal gelesen

Passt nicht – gefällt nicht – hat Mängel

Handelsverband gibt Tipps, was beim Umtausch zu beachten ist

Umtausch

Was geht und was geht nicht!

Viele liebevoll gemeinte Geschenke bekommt man nicht nur zu Weihnachten. Doch nicht  immer entsprechen sie den Wünschen und Vorstellungen der Beschenkten. Den Kunden stellt sich die Frage: Kann ich das umtauschen? Und was muss ich dabei  beachten? Hier ist zwischen dem gesetzlichen Gewährleistungsrecht und einem Umtausch aus Kulanz strikt zu unterscheiden

mehr... 7577 mal gelesen

Kuscheliger „Winterzauber“

Romantischer Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch

BURGDORF (shy). Der höchst gelungenen Premiere „Burgdorfer Wiesn 62“ mit Speis`, Trank und Gesang wurde vom Initiator und Veranstalter Joachim Kuschel dort schlichtweg ein weihnachtliches Highlight aufgesetzt. Kuschel hatte seine ganze Kreativität gebündelt und auf dem idyllischen Teichgelände einen „Winterzauber“ wie aus dem Bilderbuch auf die Beine gestellt.

mehr... 5409 mal gelesen

Winterschuhe für Asylsuchende und Flüchtlinge

Spendenaktion mit „goldener Geldkarte“ bei Deichmann in Burgdorf

BURGDORF (shy). Für Schuhe als auch Strümpfe wird „Fußbekleidung“ als Oberbegriff verwendet. „Fußbekleidungen“ in unterschiedlichen Erscheinungsformen sind das Geschäft von Europas größtem Schuhhändler „Deichmann“ mit Firmensitz in Essen. Um im Rahmen einer Spendenaktion unter der Federführung des Burgdorfer Mehr-Generationen-Hauses (BMGH) Asylsuchende und Flüchtlinge mit Winterschuhen auszustatten, war die Burgdorfer Deichmann-Filiale am Ostlandring genau der richtige Partner.

mehr... 5756 mal gelesen

„Freibad“-Kitakinder putzten Tannenbaum heraus

Selbstgebastelter Schmuck für die Lichterbaum im E-Center „Uetzer Straße“

BURGDORF (shy). Mit insgesamt 27 „grünen“ und gelben“, „blauen“ und „roten“ Steppkes aus der Burgdorfer Kita „Freibad“ waren ihre vier Erzieherinnen am vergangenen Freitag im E-Center „Uetzer Straße“ zu Gast, um einen Tannenbaum zu schmücken.

mehr... 5445 mal gelesen

Aller guten Dinge sind drei

3. Burgdorfer Weihnachtsmarkt vom 4. bis 27. Dezember auf dem Spittaplatz

BURGDORF/ALTKREIS (shy). Weihnachtsmärkte versüßen den Menschen alljährlich die Advents- und Weihnachtszeit. „Aller guten Dinge sind drei“ - nach dieser alten Redensart kann der vom Burgdorfer Modekaufmann Wolfgang Jänisch (l.) ins Leben gerufene große Weihnachtsmarkt zu Füßen der St. Pankratiuskirche nur gut werden. Denn in der Zeit vom Freitag, 4. Dezember bis Sonntag, 27. Dezember, findet der 3. Markt dieser Art auf dem Spittaplatz statt.

mehr... 5123 mal gelesen

Krimivergnügen mit original Burgdorfer Schauplätzen

„Tod in Burgdorf“ exklusiv bei Buchhandlung Gillmeister erhältlich

BURGDORF (shy). In Stories, die in einer Stadt spielen, die man gut kennt und in der man vielleicht sogar selbst lebt, können die Leser/innen mal so richtig eintauchen. Und dabei ist gerade das Genre „Regionalkrimis“ sehr beliebt. Dazu ist jetzt in der Burgdorfer Buchhandlung Gillmeister die Kriminalgeschichte „Tod in Burgdorf“ des deutsch-amerikanischen Autors Richard Keen exklusiv erschienen.

mehr... 5047 mal gelesen

Pariser Schatten über dem Volkstrauertag

Jeglicher Gewalt mit Friedensfähigkeit und -bereitschaft begegnen?

BURGDORF (shy). Freitag der 13. gilt im Volksglauben als Unglückstag. Eigentlich zu Unrecht. Der 13. November 2015 wird jedoch allen Franzosen sowie Millionen Menschen im übrigen Europa und in aller Welt weit mehr als nur ein „Unglückstag“ in schmerzvoller Erinnerung bleiben. Dieses Datum steht für den blutigen Versuch verblendeter, vermutlich islamistischer Mörderkommandos, mit ihren menschenverachtenden Massakern in Paris die universellen Werte „Liberté, Égalité, Fraternité“ (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) niederzumähen. Dafür mussten, wie bislang bekannt, etwa 130 junge und unschuldige Menschen ihr Leben lassen, denen auch am jüngsten Volkstrauertag, nur zwei Tage nach diesen Terroranschlägen, trauerndes Gedenken zuteil wurde.

mehr... 5321 mal gelesen

„Was machst Du hier?“

Zwei junge Frauen schilderten ihre Erfahrungen als ASF-Freiwillige

BURGDORF (shy). Der 9. November ist der „Deutsche Tag“, an dem im Rückblick Freude und Scham dicht beieinanderliegen. Einerseits symbolisiert dieses historische Datum mit dem Fall der Berliner Mauer (1989) den Beginn der geglückten Wiedervereinigung des demokratischen Deutschlands, andererseits erinnerte er schmerzhaft an die Reichspogromnacht vom November 1938. Der Burgdorfer Arbeitskreis „Gedenkweg 9. November“ erinnerte mit einer Veranstaltung in der St. Pankratiuskirche an die seinerzeit vom nationalsozialistischen Regime eingeleiteten und gelenkten Gewaltmaßnahmen gegen Juden im gesamten Deutschen Reich.

mehr... 5032 mal gelesen
Hallo Burgdorf Visitenkarte

Deutscher Kinderschutzbund

Ortsverband Burgdorf e.V.
Schulhof der Grund- und Hauptschule
Hannoversche Neustadt 32
31303 Burgdorf

 

Kinderschutzbund Ortsverband Burgdorf e.V.
Schulhof der Grund- und Hauptschule I
Hannoversche Neustadt 32
31303 Burgdorf

Telefon 05136 - 21 31
Fax 05136 - 97 16 86

 

Die Lobby für Kinder

Wir wollen noch mehr helfen und entlasten

Der Deutsche Kinderschutzbund OV Burgdorf e.V. wirbt mit ca. 300 Mitgliedern, Förderern und Spendern für eine verlässliche und zukunftsorientierte Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Aue-Stadt.

 

Gemeinsam sind wir stark

Mit Kooperationspartnern viel erreichen

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir nicht nur neue, engagierte Mitglieder. Wir sind verstärkt auf die Unterstützung durch öffentliche Institutionen und die örtliche Presse angewiesen, ebenso auf die freiwillige Hilfe durch die heimische Wirtschaft.

Vor allem suchen wir die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Rat und der Verwaltung der Stadt Burgdorf. Nur dadurch kann sich unsere kostenlose Arbeit im Sinne des Kinderschutzes vor Ort erfolgreich entwickeln.

Wir können nur so noch mehr Kindern und Jugendlichen helfen.

Weitere Informationen zum Kinderschutzbund finden Sie auf unserer Interneseite....

www.kinderschutzbund-burgdorf.de

 


Aktuelles

Besucher Online: 4  Heute: 83  Gestern:181  Woche:525  Monat:4152  Jahr:74528  Gesamt:487469